Information über die Einführung der Testpflicht auf COVID-19 an saarländischen Gemeinschaftsschulen

Ab 19. April hat die Landesregierung eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler eingeführt,
die Gymnasien, Gemeinschaftsschulen oder Berufliche Schulen besuchen.

Folgende Dokumente stehen hier zum Download bereit:

Schulinterne Regelungen und Organisation

  • Die Tests finden an unserer Schule jeweils montags und donnerstags statt.
  • Die Schülerinnen und Schüler führen die Selbsttestung in unserem Testraum eigenständig unter Aufsicht und Anleitung durch.
  • Diese Maßnahme bedeutet für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft und ihre Familien ein deutliches Mehr an Sicherheit!
  • Die Tests verlangen keinen Rachenabstrich und keinen "tiefen" Nasenabstrich.
  • Das Testmaterial kann auch von Kindern leicht mit Hilfe eines Testtupfers aus dem vorderen Nasenbereich entnommen werden.
  • Es handelt sich um ein sehr schonendes Verfahren und ist auch für jüngere Kinder gut durchführbar.
  • Negative Testergebnisse werden von der Schule bescheinigt und können z.B. im Handel als Dokument für eine Negativbescheinigung genutzt werden. 
  • Im Falle eines positiven Tests nimmt die Schule unmittelbar Kontakt mit den Eltern auf.

Wir sind bemüht unsere bisherigen positiven Erfahrungen der freiwilligen Testungen der letzten Wochen auch bei den Selbsttests umzusetzen und weiterzuentwickeln.
Bei Fragen oder Anregungen können Sie gerne Kontakt mit den Klassenleitungen oder der Schulleitung aufnehmen.

Gemeinsam schaffen wir es, das besondere und anstrengende Schuljahr gesund und erfolgreich abzuschließen!

Weitere Information erhalten Sie auch über unseren digitalen Verteiler.

Bild: