Innovatives Projekt zum Thema erneuerbare Energien - GSS baut vertikale Windkraftanlage auf

Neben der GSS dreht sich seit neuestem ein 9m hohes, vertikales Windrad.

Das Preisgeld des Deutschen Klimapreises wurde so nachhaltig investiert. Es ist ein Versuch, einen weiteren Beitrag zu einer klimaneutralen Energiegewinnung zu leisten. Vor allem Energieeinsparungen, aber auch autarke, private Lösungen sind langfristig richtige Lösungen, um von den fossilen Energeträgern abzukommen. Das Windrad deckt in etwa den Strombedarf eines 3-Personen-Haushaltes.

Einen Fernsehbeitrag zum GSS Windrad im Aktuellen Bericht gibt es hier.

Gerade in der schönen Biosphäre Bliesgau wird ja die Windenergie zurecht auch kontrovers diskutiert. Möglicherweise sind solche Anlagen eine sinnvolle Ergänzung für Firmen, Einsiedlerhöfe etc.

Selbstverständlich bot und bietet das Windrad jede Menge Themen für unser Wahlpflichtfach TuK, welches informatische Bildung mit Natur- und Klimaschutz, Naturwissenschaften und Arbeitslehre verbindet.

 

Bild: